Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

Beautiful Bitch
Von rumänischen Strassenkindern berichten die Medien seit den 90er-Jahren kritisierend und klagend.
Existiert in Filme / / Titel / ABC
Cirkus Columbia
Es gibt nicht nur Filme, die während und nach den Kriegen, sondern auch welche, die vor den Kriegen handeln. Ein solcher ist «Cirkus Columbia» von Danis Tanovićs.
Existiert in Filme / / Titel / ABC
An Episode in the Life of an Iron Picker
Eine wahre Geschichte: Der vielfach ausgezeichnet bosnische Filmemacher Danis Tanoviċ liess eine wahre Geschichte packend und authentische von den Menschen spielen, die sie selbst erlebt haben.
Existiert in Filme / / Titel / ABC
Blind Dates
Georgische Blind Dates: Der Georgier Levan Koguashvili schuf mit «Blind Dates» eine feine, lakonische, meditative, absurde Komödie über die Schwierigkeiten, sich persönlich zu begegnen.
Existiert in Filme / / Titel / ABC
4 Monate 3 Wochen 2 Tag
Die Studientinnen Otilia und Gabita teilen ein Zimmer im Wohnheim einer kleinen rumänischen Stadt. Das Ceausescu-Regime liegt in den letzten Zügen.
Existiert in Filme / / Titel / 0-9
Le cercle
Eine Frau darf in der Öffentlichkeit nicht rauchen und muss einen Tschador tragen. Sie kann ohne Ehemann nicht in einem Hotel übernachten, sie kriegt ohne Identitätskarte kein Ticket für den Bus und kann ohne Einwilligung ihres Gatten keine Abtreibung vornehmen lassen.
Existiert in Filme / / Titel / JKL
L'Escale
Ein Aufschrei der Empörung: Der Film «L’Escale» von Kaveh Bakhtiari konfrontiert uns mit der weltweiten Völkerwanderung. Ein wichtiger Diskussionsbeitrag, vor allem nötig nach der Abstimmung vom 9. Februar 2014.
Existiert in Filme / / Titel / JKL
Kuzu
Ein Junge als Opferlamm: Kutluğ Ataman drehte über eine Beschneidung in einem fiktiven anatolischen Dorf den bewegenden und nachdenklichen Film «Kuzu»
Existiert in Filme / / Titel / JKL
Melanies Chronik
Leben beim Überleben:Die Geschichte einer Frau, die von den Russen nach Sibirien verschleppt wurde, doch weiter auf ein freies Lettland hoffte. «Melanies Chronik» von Viesturs Kairišs wurde ein Dokument der Humanität.
Existiert in Filme / / Titel / MNO
Mare
Vom Charme des Alltäglichen: Andrea Štaka erzählt in «Mare» von einer Frau und den Turbulenzen ihrer Gefühle, zwischen Sehnsucht, Erfüllung und Enttäuschung. Mit einer grossartigen Marija Škaričić als Mare, die berührt und sinnieren lässt. - Ab 12. Juni als Neustart im Kino, nach der Corona-Kino-Schliessung im März. Im Vorprogramm mit dem Kurzfilm «My mom, my son and me» von Andrea Štaka.
Existiert in Filme / / Titel / MNO